Referenzen

Die s-promise GmbH kann auf über 10 Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom AG zurückblicken, bei der Dienstleistungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung des Landes Baden-Württemberg erbracht werden.

     

Projekt SAP-Einführung, 10/04 – 02/05
Referenz durch Projektleiter Finanzministerium (200 MA), vom 15.02.2005

„[…] Der Erfolg von dem Consultant und seine Leistungen sind begründet durch sein großes persönliches Engagement, seine sehr guten Kenntnisse in der SAP- Entwicklung sowie durch seine fachliche Kompetenz in den Bereichen Haushaltsvollzug, Haushaltsplanung, Landeshaushaltsrechnung und Controlling. Wir waren stets mit seinen Leistungen in jeder Hinsicht außerordentlich zufrieden. Dank seiner hohen Einsatzbereitschaft und Kompetenz wurde er den anspruchsvollen Aufgaben jederzeit gerecht. Auch sein Verhalten gegenüber Projektmitarbeitern und Vorgesetzten war stets vorbildlich und führte durch seine Hilfsbereitschaft zu einer jederzeit positiven und erfolgreichen Zusammenarbeit.“

Projekt SAP-Einführung, 10/01 – 03/03
Referenz durch Teilprojektleiter Finanzministerium (200 MA), vom 19.03.03

„[…] Der Consultant hat in dieser Funktion mit seinen fundierten systemtechnischen Kenntnissen erheblichen Anteil an der Erarbeitung konzeptioneller Lösungen zur Umsetzung der Anforderungen des AG’s. Hierbei war insbesondere seine Fähigkeit, die fachlichen Anforderungen mit den systemtechnischen Gegebenheiten in übersichtlichen, verständlichen grafischen Darstellungen darzulegen, äußerst zielführend und effizient. Dies hat wesentlich zur Realisierung des Doppelhaushalts im SAP ISPS ohne grundlegende Modifikationen beigetragen. In der täglichen Arbeit war dem Consultant auch in hektischen Projektphasen jederzeit zur Erörterung von Fragen und Problemstellungen mit dem AG bereit. Mit seinem ruhigen und gelassenem Wesen und seiner effizienten sowie sehr gewissenhaften Arbeitsweise wurden dem AG Lösungsalternativen aufgezeigt und daraus konkrete Umsetzungsvorschläge unterbreitet. Dadurch wurden die notwendigen fachlichen Entscheidungen des AG erheblich unterstützt. Insbesondere seine sorgfältigen, präzisen Entwicklungen haben zur Qualität des erreichten Projektstands im Teilbereich Haushaltsplanung beigetragen. Aus der Sicht des AG’s wäre es sehr zu begrüßen, wenn dem Consultant über den Bereich der Haushaltsplanung des Betragsteils hinaus noch weitere Aufgaben im Projekt NSI übernehmen könnte.“